Hifi Studio Wittmann Isny 2015

Wittmann, neues Terminstudio im Allgäu

English
(Google Translate)

High End in Isny: Oliver Wittmann, neues Terminstudio im Allgäu

 

Werbung
Werbung

Allein die Anfahrt wirkt schon entschleunigend. Es geht über sehr schmale Feldwege und so manchen Bauernhof hinweg – eine ideale Einstimmung auf den neuen, zweiten Standort von Oliver Wittmann. Neben seinem HiFi-Studio in der Stuttgart-Botnang bietet der erfolgreiche Klangexperte nunmehr eine zweite Anlaufstelle für feines und allerfeinstes High-End mitten auf dem Land, auf dem Rötelbachhof in der Nähe von Isny. Im umgebauten, weitläufigen Architektenhaus empfängt Wittmann seine Kunden nach individueller Terminabsprache in drei Räumen, deren Zuschnitt zwischen moderat und riesig pendelt, in jedem Fall aber mit erlesenen, teils exklusiv geführten Produkten bestückt ist.
Zur Eröffnung der neuen Räumlichkeiten im Oktober 2015 waren zahlreiche Repräsentanten der High-End-Szene vor Ort und führten geladenen Gästen ausgewählte Spitzenprodukte ihres Portfolios vor. Armin Krauss von Avantgarde Akustik etwa brachte – im Zusammenspiel mit Pretiosen von Brinkmann, Dr. Feickert oder Linn – nicht nur mit mehreren Modellen der Hornlautsprechermanufaktur aus dem Odenwald den großen Raum zum Klingen, sondern sorgte auch mit reichlich Elektronik der hauseigenen XA-Serie für exzellente Verstärkung. Übrigens auch im darüberliegenden oberen Stockwerk des Hauses, wo Jan Sieveking mit den XA-Amps die eher unscheinbaren, live aber doch beeindruckend hohen und enorm breitbandigen Verity Lohengrin befeuerte. Als Zuspieler dienten ihm unter anderem die superben EMT JPA 66 (Phonovorverstärker) oder ein auch Digitalspieler von Playback Designs.

Im kleineren Raum hatte es sich Norbert Lindemann klanglich eingerichtet und bewies mit der Musicbook-Serie an Manger-Schallwandlern, dass sich auch im moderaten Maßstab absolut erstklassige Musikerlebnisse realisieren lassen. Bei Lindemann waren unter den Endstufen auch neue Basen von B-Fly Audio zu entdecken. Überhaupt widmet sich Oliver Wittmann auch im Terminstudio Allgäu nicht nur dem entscheidenden „Zubehör“, sondern ausführlich auch dem großen Thema Raumakustik. In sämtlichen Räumen gibt es verschiedene Maßnahmen zur gezielten Optimierung zu sehen.
Wer beim fröhlichen Wechseln zwischen den erstklassigen Vorführungen ein wenig Hunger entwickelt hatte, konnte sich zwischendurch mit Stückchen aus einer üppigst belegten Riesenbreze im Monsterpizzaformat stärken – natürlich in aller Ruhe, denn im Allgäu gehört Entschleunigung gewissermaßen zum Alltag.

 

www.wittmann-hifi.de

Werbung
Werbung
Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Melde Dich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
Audiolab 6000er Serie
Die neue Audiolab 6000er Serie