Art Record Covers, Taschen Verlag

Art Record Covers

Nicht nur für Vinylliebhaber

English
(Google Translate)

Art Record Covers – Eine wunderbare Geschenkidee, nicht nur für Vinylliebhaber

Pop, Rock und bildende Kunst gehen bisweilen vorteilhafte Symbiosen ein – das ist häufig auch bei Plattencovern zu beobachten. Wer liebt sie nicht, die kunstvoll gestalteten großformatigen Vinyl-Hüllen … Nur wenigen ist jedoch klar, dass es sich manchmal sogar um echte Kunstwerke von namhaften Künstlern handelt.

Werbung
Werbung

Art Record Covers, Taschen Verlag

Dabei hat es durchaus Tradition, dass zeitgenössische Künstler Plattencover entwerfen. Francesco Spampinato, seines Zeichens Kunsthistoriker und Schriftsteller, sowie Julius Wiedemann, ein studierter Grafikdesigner, haben in ihrem überaus opulenten Gemeinschaftswerk Art Record Covers über 500 solcher Kollaborationen zusammengetragen. 230 Künstler vieler Stilrichtungen sind in dem über 440 Seiten starken Kunstband vertreten. Und nicht nur das, zu jedem der abgebildeten Cover gibt es tabellarisch gegliederte Informationen über Erscheinungsjahr, Interpret(en) und Label und natürlich den Schöpfer des Kunstwerks. In ausgewählten Fällen wird sogar die Entstehungsgeschichte erzählt.

Art Record Covers, Taschen Verlag

Die Zeitspanne, in der die hier versammelten Cover entstanden sind, reicht von den 1950er Jahren bis heute. Wer hätte gedacht, dass beispielsweise Pablo Picasso Schallplattenhüllen gestaltet hat? Henri Matisse reiht sich ebenso unerwartet in den Reigen der Coverkünstler ein wie Salvador Dalí, Yves Klein oder Joan Miró. Weitere Namen sind Andy Warhol (der den Rolling Stones einen Reißverschluss und Velvet Underground die Banane verpasste), Roy Lichtenstein, Keith Haring, Jean-Michel Basquiat, Damien Hirst, Banksy, Robert Rauschenberg, Robert Indiana, Joseph Beys, Jim Dine, Andreas Gursky, Jasper Johns, Alex Katz, Martin Kippenberger, Jeff Koons, René Magritte, Takashi Murakami, Julian Opie, A.R. Penck, Mel Ramos, Neo Rauch, Gerhard Richter, James Rosenquist, Victor Vasarely, Ai Weiwei und viele mehr.

Werbung
Werbung

Art Record Covers, Taschen Verlag

Auch die Liste der Musiker und Bands liest sich wie ein Who’s who der Rock- und Pop-Geschichte. Darunter finden sich etwa Beck, Björk, Blur, The Beatles, Mick Jagger, Pulp, Faith No More, Cream, Led Zeppelin, Billy Idol, The Smashing Pumpkins, Sylvester, Malcom McLaren, Dave Stuart, Red Hot Chili Peppers, Keith Jarrett, Patti Smith Group, Sonic Youth, Michael Jackson und Elton John, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

Ob die Verbindung von Kunst und Musik im Zeitalter von Downloads und Streaming Bestand haben wird, ist offen. Allerdings lässt der steile Anstieg der Vinylverkäufe hoffen. Art Record Covers ist jedenfalls wie ein Gang durch ein Museum für Gegenwartskunst. Dieser prachtvolle Band empfiehlt sich gleichermaßen für Vinyl- und Kunstliebhaber und besticht durch seine hohe Bild- und Druckqualität.

 

Werbung
Werbung

Info

Francesco Spampinato, Julius Wiedemann
Art Record Covers
Taschen Verlag, Hardcover, 448 Seiten
Preis: um 50 €
ISBN-13: 978-3836540292

 

www.taschen.com

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Werbung
Werbung
Weitere Beiträge
Košice
Winfried Dulisch schlendert durch Košice