Musica Nova in Schwaig bei Nürnberg

FIDELITY zu Gast bei … MuSiCa NoVa, Schwaig

English
(Google Translate)

MuSiCa NoVa, Harald Pensel – Schwaig bei Nürnberg

Mehr als sein halbes Leben hat Harald Pensel mit dem Thema „HiFi“ verbracht. Der Gründer und Chefentwickler der High-End-Schmiede MuSiCa NoVa feiert in diesem Jahr das 30-jährige Bestehen – und ist stolz darauf, als Systemanbieter von CD-Player und Plattenspieler über Verstärker bis zum Lautsprecher alles aus einer Hand anbieten zu können. Als Händler hat sich Harald Pensel auf die kleineren, aber feineren Hersteller kapriziert. Und als Tüpfelchen auf dem „i“ repariert der diplomierte Elektroingenieur in seiner Werkstatt fachgerecht so gut wie alle Marken und Geräte.

Werbung
Werbung

Musica Nova in Schwaig bei Nürnberg

Harald Pensels lange Reise in Sachen guter Klang fing 1979 im „Wunderland“ an – wortwörtlich, denn beim Nürnberger Fachhändler dieses Namens fand sich damals schon das, was später den Stempel „High End“ bekommen sollte: ausnehmend gut klingende Stereokomponenten, wie man sie in der Noris anderswo kaum kaufen konnte, etwa den ersten Cyrus-Verstärker oder Röhrenmonos von Kebschull. „Davon verkauften wir zusammen mit Magnepan-Lautsprechern wöchentlich etwa ein Paar“, erinnert sich Pensel. Passend zu den Röhren-Endverstärkern wünschten sich manche eine passende Vorstufe – „und da gab es seinerzeit nichts“, so Pensel. Der junge Ingenieur ließ sich von Amplifon und Counterpoint inspirieren und baute „etwas, das zuverlässiger war, besser aussah und besser geklungen hat“, erzählt Pensel mit leisem Lächeln.

Musica Nova in Schwaig bei Nürnberg

Mit dieser ersten Eigenentwicklung von 1986 und einem flankierenden Praktikum beim Elektronik-Traditionshersteller Grundig war Harald Pensel endgültig in der Röhrenwelt angekommen. Seine Eigenentwicklungen unter dem Label MuSiCa NoVa entstehen bis heute auf der Basis glimmender Glaskolben. 1988 machte sich Harald Pensel unter dem Namen MuSiCa NoVa selbstständig. Aus dem Kellergeschäft der frühen Jahre, wo er auch seine ersten Verstärker zusammenschraubte, wurde ein Laden am Ziegelsteiner Bierweg, der in der überschaubaren fränkischen HiFi-Szene schnell als Geheimtipp galt. Die Zeichen standen auf Expansion, der Umzug in ein größeres Geschäft in der Sulzbacher Straße war nur eine Frage der Zeit. 1999 kam die Zäsur: Ein halbseidener Investor sorgte dafür, dass Harald Pensels Unternehmen in die Insolvenz rutschte. Bei der Inventur fanden sich im Lager zwar keine fertigen Geräte, aber eine große Menge (Ersatz-)Teile, die bei der Versteigerung der Konkursmasse an einen auf Gebrauchtgeräte spezialisierten Händler gingen. Dort hätte man gerne Harald Pensels Know-how gehabt, um aus dem Teilewirrwar funktionierende Geräte zu bauen, „aber darauf ließ ich mich nicht ein“, meint Pensel. Ein knappes Jahrzehnt später, 2008, kaufte er den Restbestand „für wenig Geld“, wie er sagt, zurück.

Werbung
Werbung

Musica Nova in Schwaig bei Nürnberg

Nach dem vorläufigen Ende seiner Firma arbeitete Harald Pensel für verschiedene Firmen, „lernte kalkulieren“ und machte schon im Jahr 2000 mit Freunden wieder ein Ladengeschäft auf. Nebenher reparierte er seine Eigenentwicklungen für treue Kunden – und kam dank florierender Verkäufe finanziell wieder auf die Beine. Nach einem Ausflug in die Heimkino-Ecke besann sich Harald Pensel 2008 auf seine Stärken, ließ den Firmennamen „MuSiCa NoVa“ schützen und begann wieder mit der Produktion höchstwertiger Stereogeräte. „Ich hatte mein Lebenswerk wieder“, sagt er heute.

Mittlerweile residiert die Firma im einstigen Haus von Pensels Schwiegereltern in Schwaig. Neben selbst entwickeltem High End – neuester Neuzugang im Portfolio ist der Standlautsprecher PleThoRa – handelt Pensel, der sich stolz „Systemanbieter“ nennen darf und Vollsortimenter ist, mit Geräten, die seiner Philosophie des feinen Klangs entsprechen. In der Vorführung finden sich etwa Komponenten von Atoll, Audio-Technica, Blumenhofer, Cabasse, Cyrus, Dr. Feickert, Dynavector, Jelco, PE, SME und Trigon. Die bestens beleumundeten Supra-Kabel konfektioniert Pensel gerne in Sonderlängen. Wie überhaupt der Kundenwunsch bei Harald Pensel an erster Stelle kommt. Und in 99,9 Prozent aller Fälle auch erfüllt werden kann – 30 Jahre Erfahrung machen es möglich.

Kontakt

MuSiCa NoVa, Harald Pensel
Max-Reger-Straße 89
90571 Schwaig bei Nürnberg
Telefon 0911 5394955

Werbung
Werbung

www.musica-nova-ihp.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
Eis auf Ex
Eis auf Ex