Miller&Kreisel X+ Series

M&K Sound X+ Series

THX-zertifizierte High-Performance-Subwoofer

English
(Google Translate)

Fundamentales Statement

M&K Sound stellt mit der X+ Series weiterentwickelte Hochleistungs-Subwoofer mit THX-Zertifizierung vor.

Miller&Kreisel X+ Series

Werbung
Werbung

Mit den neuen High-Performance-Subwoofern X10+, X12+ und X15+ trägt M&K Sound den gestiegenen Anforderungen moderner Heimkinos Rechnung setzt erneut Maßstäbe für unbestechliche Tieftonperformance. Die schon bisher erhältlichen 10- und 12-Zoll-Modelle der X-Series wurden maßgeblich überarbeitet. Nun bieten sie mit stärkeren Class-D-Endstufen und neu entwickelten Treibern noch mehr Leistung bei maximaler Verzerrungsarmut. Ergänzt wird die mit jeweils zwei in Push-Pull-Anordnung arbeitenden Chassis ausgestattete Serie mit dem Top-Modell X15+. Das Kraftpaket beeindruckt mit bis zu 1400 Watt Impulsleistung. Die Subwoofer der X+ Series von M&K Sound sind für Räume von bis zu 57 (X10+), 85 (X12+) beziehungsweise 184 Quadratmetern (X15+) mit dem begehrten THX-Label zertifiziert und stehen damit für eine Basswiedergabe wie in den weltbesten Mischkinos.

M&K Sound präsentiert die neueste Generation seiner in Push-Pull-Betriebsart mit zwei Basschassis arbeitenden High-Performance-Subwoofer. Neben den maßgeblich leistungsgesteigerten 10- und 12-Zoll-Modellen X10+ und X12+ wurde die Serie um den 15-Zoll Subwoofer X15+ ergänzt. Per Becher, CEO von M&K Sound, erläutert: „Die Weiterentwicklung unserer bereits marktführenden Subwoofer der X Series war keine leichte Aufgabe. Aufgrund der zunehmenden Verbreitung sehr großer Heimkinos war jedoch klar, dass wir die Messlatte für herausragende Bass-Performance im Heimbereich und im professionellen Einsatz abermals neu definieren mussten.“

M&K Sound X+ Series – die Referenzklasse für das Heimkino der Zukunft

Als Erfinder des Balanced-Dual-Drive-Subwoofers hat M&K Sound seit den 1970er Jahren cineastische Tieftongeschichte geschrieben. Mit der X+ Series stellt der dänische Hersteller noch weiter verbesserte Versionen seiner Flaggschiff-Subwoofer vor. Dabei hängt Miller&Kreisel die Performance-Messlatte abermals nach oben. X10+ und X12+ sind Überarbeitungen der bisher erhältlichen Modelle der X Series während der X15+ das Portfolio nach oben abrundet. Dank einer unteren Eckfrequenz von 16 Hz beeindruckt er dabei mit markerschütternden Tieftonerlebnissen.

Miller&Kreisel X+ Series

Werbung
Werbung

Das Push-Pull Prinzip: Tieftonperformance mal zwei

Wie bereits der 1973 von M&K Sound für die Band Steely Dan entwickelte Mastering-Subwoofer basieren die Modelle der X+ Series auf einem Push-Pull-Betrieb zweier Treiber in einem Gehäuse. Durch die nach unten abstrahlende Anordnung des zweiten Lautsprechers regen beide Chassis die Raumluft direkt an. Damit erreichen sie eine Performance, wie sie sonst nur mit zwei gleich großen Subwoofern realisierbar wäre. Gleichzeitig produziert das von M&K Sound seit mehr als 40 Jahren immer weiter perfektionierte Prinzip eine perfekt symmetrische Wellenform – ein Garant für überragende Frequenz-Linearität. Ultrastabile, aus 25 Millimeter starkem MDF gefertigte Gehäuse mit sorgfältig entwickelten Verstrebungen verhindern störende Resonanzen auch bei pegelstarken Tiefton-Gewittern wirkungsvoll.

Verbesserte Treiber und Verstärker

Schon die bisherigen Subwoofer der X Series von M&K Sound galten nicht zuletzt aufgrund ihrer immensen Leistungsreserven als unangefochtene Referenz bei Profis und anspruchsvollen Heimkino-Enthusiasten. Mit der X+ Series erweitert der dänische Klang-Spezialist die Produktpalette nicht nur um einen größeren 15-Zoll-Subwoofer, sondern spendiert auch den weiteren Modellen der Baureihe einen maßgeblichen Leistungs-Schub. So glänzen X10+ und X12+ mit einer Impulsleistung von 1000 beziehungsweise 1200 Watt. Der X15+ kann sogar auf beeindruckende 1500 Watt zurückgreifen kann – geliefert von zuverlässigen und klangstarken dänischen ICE Class-D Verstärkern.

Miller&Kreisel X+ Series

Derart potente Endstufen erfordern entsprechend leistungsfähige Spielpartner, und so haben die Ingenieure von M&K Sound auch die Treiber-Chassis der neuen X+ Series von Grund auf neu entwickelt. Die Magnete und Schwingspulen der 10- und 12-Zoll-Modelle wurden um 30 Prozent vergrößert. Die Membranen bestehen nun aus extrem leichtem und dennoch steifen Carbon-Material. Zusammen mit einer noch weiter gesteigerten maximalen Auslenkung gewährleisten diese Maßnahmen eine geradezu spielerische, völlig verzerrungsfreie Umsetzung der enormen Kraftreserven.

Werbung
Werbung

Miller&Kreisel X+ Series

THX: Kinoerlebnis mit Zertifikat

Seit seiner Einführung durch Star-Regisseur George Lucas im Jahr 1983 steht das THX Label für die akkurate klangliche Umsetzung von Filmen – genau so, wie sie bei der Abmischung geklungen haben. Lautsprecher von M&K Sound kommen in den besten Mischkinos der Welt zum Einsatz, und so ist es nur folgerichtig, dass auch die neuen X+ Subwoofer die anspruchsvollen Tests für das begehrte Zertifikat mit Bravour gemeistert haben. Bereits der X10+ erfüllt die Anforderungen von THX Select für Räume bis 57 Quadratmeter. Der X12+ ist sogar für THX Ultra Heimkinos mit bis zu 85 Quadratmetern gerüstet.

Miller&Kreisel X+ Series

Das Topmodell X15+ hat als erster Subwoofer von M&K Sound, und als einer der ersten Subwoofer überhaupt, die hohe Hürde des neu geschaffenen THX Dominus Standards geschafft und versorgt Filmpaläste mit bis zu beeindruckenden 184 Quadratmetern mit Tieftonerlebnissen der Superlative. Steven Martz, Vizepräsident von THX Ltd., ist begeistert: „Wir freuen uns, die neuen Produkte des Audio-Pioniers M&K Sound in gleich drei THX Leistungsklassen zertifizieren zu können. Um die strengen THX Standards zu erfüllen müssen Lautsprecher hunderte von Tests bestehen. Audio-Enthusiasten auf der ganzen Welt werden von der Kraft und Klangtreue dieser Subwoofer begeistert sein. Man kann M&K Sound zu dieser Leistung nur beglückwünschen.“

Werbung
Werbung

Form und Funktion in perfekter Harmonie

Miller&Kreisel X+ Series

Manchmal reichen Detailverbesserungen, um Gutes noch besser zu machen. Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen sind die Frontplatten der neuen X+ Subwoofer nun bündig montiert. Die Schutzgitter werden wie von Geisterhand an ihrem Platz gehalten – unsichtbar eingebaute Magnete machen es möglich. Mit elegant abgerundeten Kanten strahlen die neuen X+ Subwoofer eine dezent-zurückhaltende Eleganz aus. Somit integrieren sie sich nahtlos in Wohn- und Heimkino-Umgebungen. Die hallaustrittsöffnungen für die unteren Treiberchassis wurden vergrößert, um deren unbändige Tiefton-Energie ohne jegliche Strömungsgeräusche passieren zu lassen. Gleichzeitig dienen die Öffnungen als praktische Griffe und machen auch die Installation eines großformatigen X15+ zum Kinderspiel.

Preise und Verfügbarkeit

Die Subwoofer X10+, X12+ und X15+ von M&K Sound sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer betragen 4.950,00 Euro für den X10+, 5.500,00 Euro für den X12+ sowie 6.600,00 Euro für den X15+.

www.audio-reference.de

Werbung
Werbung
Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
Cyrus "Alt gegen neu"-Aktion April 2022
Cyrus “Alt gegen Neu”-Aktion