sBooster BOTW Netzteil 24V

sBooster jetzt auch mit 24 Volt

Das BOTW-Upgrade ist nun "Rega ready"

sBooster BOTW in 24 Volt

Über diese Meldung dürften sich besonders die Besitzer von Rega-Drehern freuen: sBooster erweitert sein Portfolio um ein leistungsfähigeres Upgrade-Netzteil mit 24 Volt.

Vorgestellt wurde der neue Kraftriegel bereits auf der HighEnd im vergangenen Frühjahr. Die Resonanz war superp, doch mussten die Interessierten sich noch eine ganze Weile gedulden. Die Verzögerung ist den hohen Ansprüchen des Herstellers geschuldet. Immerhin sollen die Netzteile einen klanglich nachvollziehbaren Sprung nach vorn bringen. Und da genügt es eben nicht, einfach die Spannungswerte umzustellen. Die Einzeteile und Komponenten des Netzteils mussten zunächst auf die neuen Anforderungen abgestimmt und gegebenenfalls durch geeignetere Bauteile ersetzt werden.

Werbung
Werbung

Die Kernfeatures der sBooster Netzteile sind elektrische Stabilität und Rauscharmut. Der erste Aspekt erschließt sich leicht: Ein Netzteil, das im Betrieb in die Knie geht kann dem Klang nicht förderlich sein. Um dem 24V entsprechende Power zu verleihen, setzt der Hersteller wie in allen Modellen auf einen überdimensionierten Ringkerntrafo und eine entsprechend leistungsfähige Netzaufbereitung. Schon in diesem Punkt ist das Power-Upgrade jeder – verzeihung – beigepackten Wandwarze überlegen.

Die Rauscharmut bezieht sich vor allem auf hochfrequente Stromverunreinigungen. Gemeint sind damit alle Signalanteile, die im Netzsinus nichts verloren haben. Bei einfachen Netzteilen lautet die Regel: Was zum Stecker hineinkommt, gelangt mit dem Strom zum Geräteanschluss auch wieder hinaus. sBooster verwendet aufwändige Filtertechnologie, um den Strom von möglichst allen Verunreinigungen zu befreien.

Für perfekte Zusammenarbeit mit Plattenspielern achtete sBooster vor allem auf eine superbe Abschirmung des Netzteils. Die hochwertigen Wima Kondensatoren gewährleisten nicht nur eine stabile Ausgangsspannung, sondern erzeugen durch ihre robuste Verarbeitung auch keine eigenen Schwingungen oder Resonanzen.

Das neue sBooster Netzteil ist in Versionen mit 16 und 24 Volt für je rund 300 Euro erhältlich.

Werbung
Werbung

Technische Daten:

  • Überdimensionierter Ringkerntrafo
  • Elektrostatische und magnetische Schirmung
  • Geringe NEtzverzerrung durch integrierten “Power-Cleaner”
  • Kaltgerätezugang (IEC 14) zum wechseln und geschmacklichen Abstimmen der Stromzuführung
  • Kurzschluss Absicherung
  • Überhitzungsschutz
  • Sichere Polypropylen Kondensatoren im HAuptfilter
  • Hochwertige Wima Kondensatoren in der Stromaufbereitung
  • Geschirmter Stromausgang mit vergoldeten Kupferkontakten
  • Dimmbare LED

www.sbooster.com

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
Cambridge Audio
Einführung des Cambridge Audio CXUHD – Referenzqualität und wahrhaft universell