Looking for the englisch FIDELITY Magazine? Just click here!
Vincent SA-T7MK

Vincent SA-T7MK

Stereo-Röhrenvorstufe

Vincent SA-T7MK Stereo-Röhrenvorstufe

Nach mehreren erfolgreichen Jahren wurde es für Vincents Referenzvorstufe SA-T7 an der Zeit, überarbeitet zu werden. Aus der Vincent SA-T7 wird somit nun die SA-T7MK.

Vincent SA-T7MK

Werbung
Werbung

Wie schon bei den Vollverstärkern aus der TubeLine hat Vincent das äußerliche Erscheinungsbild modernisiert und die Chromringe entfernt. Zusätzlich haben die Entwickler der Vorstufe noch einen Bluetooth-Eingang (Version 5.0) spendiert. Somit lässt sich Musik problemlos von jedem Handy oder Tablet ganz einfach an den Verstärker übertragen.

Weiterhin zum Einsatz kommt die BestPentode-Schaltung von Dipl.-Ing. Frank Blöhbaum, die das für Penthodenröhren typische Stromverteilungsrauschen minimiert. Da moderne Signalquellen andere Anforderungen an die Übertragungsqualität von Verstärkern stellen, wird mit herkömmlicher (klassischer) Schaltungstechnik und ECC81/82/83/88 das Potential der Röhrentechnik nicht voll ausgeschöpft.

Vincent SA-T7MK

Die von Vincent verwendete BestPentode-Stufe soll eine viel höhere Verstärkung bei kleinerem Rauschen als vergleichbare Trioden vorweisen. Die im SA-T7MK eingesetzten Spanngitter-Pentoden vom Typ E180F/6SCH9P/6SCH51P können so ihr ganzes Potential entfalten. Diese Röhren sind NOS(New Old Stock)-Röhren, fabrikfrisch aus altem Lagerbestand, deren ursprünglicher Einsatzzweck die Verstärkung hochfrequenter Signale im 24/7-Einsatz in der Telekommunikation war.

Werbung
Werbung

Dank der eingesetzten BestPentode-Schaltungstechnik in Verbindung mit der raffinierten Vimala-Stromquellenkopplung wird auf einzigartige Weise eine hochlineare Verstärkung mit geringstem Rauschen und überragender Schnelligkeit für bestmöglichen Musikgenuss kombiniert.

Auf die SA-T7MK sind die Entwickler bei Vincent besonders stolz, denn sie verkörpert Innovation zu einem fairen Preis, entwickelt und endmontiert in Deutschland.

vincent-sa-t7mk-01 vincent-sa-t7mk-07 vincent-sa-t7mk-06 vincent-sa-t7mk-05 vincent-sa-t7mk-04 vincent-sa-t7mk-03 vincent-sa-t7mk-02
<
>

Technische Daten

  • Übertragungsbereich: 10 Hz – 100 kHz (±0.1 dB)
  • Ausgangsspannung: 3 V
  • Klirrfaktor: < 0.001 % (1 kHz, Ausgangsspannung 2V eff. bei 10 kOhm)
  • Verstärkung: Typ. 13.3 dB (Lautstärkeregler max. Gain)
  • Eingangssensibilität: 430 mV (für 2 Volt Ausgangsspannung)
  • Signal-Rauschabstand: Typ. > 100 dB (A)
  • Eingangsimpedanz: > 22 kOhm
  • Eingänge: 6 x Stereo RCA, 1 x Optisch, 1 x Coaxial, 1 x Bluetooth
  • Ausgänge: 2 x Stereo RCA (Pre Out), 1 x Stereo RCA (Rec Out), 2 x 3.5 mm, Klinkenbuchse (Power Control)
  • Röhren: 4 x 6SCH51P, 4 x 6SCH9P; 1 x 85A2
  • Abspielbare Digitalformate: WAV, FLAC, APE, LPCM, MP3, ACC, AC3, WMA
  • Farben: Schwarz/Silber
  • Gewicht: 8.5 kg
  • Abmessungen (BxHxT): 430 x 135 x 370 mm

Vincent SA-T7MK

Verfügbarkeit und Preis

Die Vincent SA-T7MK ist ab sofort in den Farben Schwarz und Silber erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 3099 Euro.

www.sintron.de

Werbung
Werbung
Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
CH Precision D1.5 SACD/CD-Player/Transport
CH Precision D1.5