AVM Evolution CS5.3 und CS3.3

AVM CS5.3 und CS3.3

Der Malscher Hersteller erneuert die All-in-One-Geräte der Evolution Line

English
(Google Translate)

Zweimal All-In-One von AVM

AVM bringt in Kürze mit dem CS5.3 und CS3.3 zwei neue All-in-One-Modelle der Evolution-Serie.

Seit über drei Jahrzehnten baut AVM in Malsch High-End-Komponenten. Auch wenn im Laufe der Jahre zahlreiche Technologien kamen und gingen, pflegt der Hersteller konsequent eine Konstante, aus der er besonderen Stolz bezieht: Die AVM-eigenen Werte und Visionen – die Handschrift des Unternehmens. Mit anderen Worten: die Gene der AVM.

Werbung
Werbung

Diese Gene erkennt man nicht nur von außen an einem zeitlosen Design, das bis heute jedes der Geräte modern und aktuell erscheinen lässt. Man erkennt sie auch von innen – an einer perfekten Verarbeitung und an durchweg hochwertigen Komponenten. Unzählige Auszeichnungen der deutschen und internationalen Fachpresse belegen die heutige Spitzenposition der badischen Edelmanufaktur in weltweit mehr als 50 Ländern. AVM sieht diese Erfolge darin begründet, dass man stets eine klare Vorstellung davon gehabt habe, was die Kunden wünschen: audiophile Spitzentechnologie, von den besten Ingenieuren entwickelt, in liebevoller und meisterlicher Handwerksarbeit perfekt gebaut und verarbeitet. Daran habe man sich bis heute immer gehalten. Und genau das will AVM auch morgen machen. Aus Tradition und mit Passion. Und mit dem Versprechen, dass sich auch in Zukunft an den Genen der AVM nichts ändern wird.

AVM CS5.3 und CS3.3: Gleiche Mission, neue Geräte

In diesem Sinne erneuert die Edelmanufaktur mit den zwei mächtigen All-in-One in Kürze die Evolution Line der 3. Generation. Mit bis zu 2x 350W für den Antrieb von zwei Lautsprecherpaaren, AVM X-Stream Engine, HDMI ARC sowie einer hochpräzisen und kalibrierbaren Phonovorstufe sind beide Modelle sehr umfangreich ausgestattet.

Der CS 5.3 setzt dem ganzen mit einer integrierten Röhrenvorstufe noch die Krone auf, während das Schwestermodell CS 3.3 an dieser Stelle auf eine reine Transistorlösung setzt. Die sagenhaft einfache Bedienung per Touchsensoren übernehmen beide Geräte vom bestens bekannten CS 2.3. Wie immer sind die klangstarken AVM Evolution Modelle eine Synthese aus schlichter Eleganz in Kombination mit State of the Art Hightech. AVM entwickelt und fertigt die neue Evolution Line .3 im Stammwerk im badischen Malsch.

AVM Evolution CS5.3 und CS3.3

Werbung
Werbung

Preise und Verfügbarkeit

Die AVM CS5.3 und CS3.3 sind ab März 2022 lieferbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 7.490 Euro für den CS 3.3 beziehungsweise 8.990 Euro für den CS 5.3. Wie immer sind sie in den Farben Silver und Black erhältlich. Zudem ist gegen Aufpreis eine Cellini-Version verfügbar.

www.avm.audio

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
Denon AVR-X2400H
Denon – Musik mühelos im ganzen Haus steuern