CH Precision D1.5 SACD/CD-Player/Transport

CH Precision D1.5

SACD/CD Player/Laufwerk in Schweizer Präzision

English
(Google Translate)

CH Precision D1.5

CH Precision präsentiert mit dem D1.5 einen SACD/CD-Player/Transport mit Grundsolider Mechanik und MQA-Kompatibilität.

  • Intern entwickeltes und gebautes mechanisch optimiertes Lesesystem (MORSe) für den Disc-Transport.
  • Optischer Tonabnehmer und Motor sind präzise auf einem maschinell gefertigten Messingschlitten montiert, der fast 1 kg wiegt. Dieser Schlitten ist auf einer hochentwickelten Alpha-Gel-Aufhängung isoliert, die so abgestimmt ist, dass sie Vibrationen bis hinunter zu Netzfrequenzen filtert. Das verhindert, dass die durch das Drehen der Scheibe erzeugten Vibrationen empfindliche elektronische Bauteile erreichen. Niederfrequente Vibrationen, die von der Stromversorgung oder dem Gehäuse ausgehen, können die genaue Verfolgung des Lasermechanismus somit nicht stören.
  • Massiver, extrem steifer Tragrahmen, der aus fast 2 kg gefrästem Aluminium besteht und direkt mit der Chassis-Grundplatte verbunden ist. Verbesserter mechanische Vier-Punkt-Erdung und Nivellierung.
  • Vollständig kompatibel mit SACD-, CD- und MQA-CD-Discs.
  • CH Link HD-, AES/EBU-, S/PDIF- und TosLink-Digitalausgänge sind standardmäßig vorhanden.
  • Optionale Dual-Mono-DACs und Sync IO-Board. Diese ermöglichen es dem Benutzer, das Gerät als Transport- oder Abspielgerät zu spezifizieren oder anzupassen, mit oder ohne externes Clocking.
  • Das integrierte Upsampling nutzt den hochmodernen PEtER-Spline-Filteralgorithmus für die CD-Wiedergabe.
  • Die Benutzer können die digitalen Ausgänge so konfigurieren, dass die Wiedergabe von MQA-CDs mit einem MQA-fähigen DAC optimiert wird. Somit lässt sich ein fliegendes Umschalten der Abtastrate vermeiden.
  • Vollständig kompatibel mit den C1- und C1-Mono-DACs von CH Precision, dem I1-Vollverstärker sowie dem T1-Time-Reference-Mastertaktgeber und dem externen X1-Netzteil

CH Precision D1.5 SACD/CD-Player/Transport

Kompetenter Vorfahr

Der D1 CD/SACD-Player/Transporter war das allererste Produkt von CH Precision, ein diskretes, mehrkanalfähiges Gerät, das die heute bekannte, vom Benutzer konfigurierbare und aufrüstbare Card-Cage-Konstruktion des Unternehmens begründet hat. Zusammen mit dem C1 DAC hat er über ein Jahrzehnt lang den Standard für hochauflösende SACD- und CD-Wiedergabe gesetzt, auch wenn sich der Fokus vieler Hörer heutzutage auf hochauflösendes Streaming verlagert hat.

Werbung
Werbung

Doch mit der ständigen Entwicklung neuer Produktionstechniken, Materialien und sogar Formate hat die optische Disc noch nie so gut geklungen. Das Aufkommen der Glas-CD, der SHM-Discs, der UHQCD und neuer Formate wie der MQA-CD hat die Leistung verbessert und dem Abspielen von Discs eine neue Bedeutung verliehen – während Millionen bestehender Discs immer noch eine hervorragende Leistung bieten. Doch gleichzeitig hat die Qualität der Wiedergabegeräte erheblich nachgelassen, was diese Fortschritte untergräbt und ihren wahren Wert verschleiert.

Es ist an der Zeit, die Disc-Wiedergabe neu zu überdenken – nach Schweizer Art.

Um den steigenden digitalen Standards gerecht zu werden, haben wir unseren eigenen, mechanisch gedämpften MORSe-Transportmechanismus mit hoher Masse entwickelt. Wir haben das optionale On-Board-Upsampling überarbeitet und mit unserem proprietären PEtER-Spline-Filteralgorithmus aktualisiert. Wir haben die MQA-Wiedergabemöglichkeit hinzugefügt und gleichzeitig die Möglichkeit geschaffen, bei Anschluss an einen externen, MQA-fähigen DAC eine optimierte MQA-Digitalausgabe zu wählen, um ein fliegendes Umschalten der Abtastrate zu vermeiden.

Lernen Sie den D1.5 kennen: dasselbe Gesicht, dieselbe präzise Technik und makellose Verarbeitung, derselbe vielseitige, konfigurierbare, aufrüstbare Charakter, immer noch der Grundstein des digitalen CH-Ökosystems – aber jetzt mit einer ganz neuen Leistungsstufe! Die Besitzer können mit einem D1.5-Player beginnen und diesen schrittweise und ohne Kostennachteil bis hin zu einem digitalen Frontend mit neun Chassis auf dem neuesten Stand der Technik erweitern! Natürlich können sie auch bei zwei oder drei Boxen oder einer beliebigen Anzahl von Boxen bis zu neun aufhören – das ultimative Beispiel für Aufrüstbarkeit.

Werbung
Werbung

Merkmale und Funktionalität

Mit einem nahezu identischen Formfaktor und einer identischen Bedienoberfläche setzt das D1.5 die bewährte CH-Ästhetik fort und fügt sich perfekt in bestehende und zukünftige Systeme ein. Im Inneren ist es jedoch ein völlig anderes Gerät, das auf unserem eigenen, völlig neuen, proprietären Transportmechanismus basiert.

Das bedeutet, dass bestehende D1-Geräte nicht auf den D1.5-Status aufgerüstet werden können – aber im Einklang mit dem CH Precision-Ethos der Aufrüstbarkeit und Zukunftssicherheit gewährleisten ein werksseitiges Inzahlungnahmesystem und die Kompatibilität mit allen bestehenden CH-Digitalprodukten, dass bestehende Besitzer einen kosteneffizienten Weg zu der erheblich verbesserten Leistung des D1.5 finden.

Verfügbarkeit und Preise

Der CH Precision D1.5  ist ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 34.300 Euro als SACD/CD Transport beziehungsweise 39.000 Euro als SACD/CD Player/Transport.
Für Besitzer von D1 besteht die Möglichkeit eines Upgrades auf den D1.5 für die Differenz im Listenpreis.

www.ch-precision.com

Werbung
Werbung

www.ibex-audio.eu

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
M&K Heimkino-Herbst 2021
Heimkino-Herbst bei M&K