KEF Blade Meta

KEF Blade Meta

Das Flaggschiff bekommt KEFs Metamaterial-Absorptionstechnologie

English
(Google Translate)

Klang-Ikone auf den neuesten Stand gebracht

KEF präsentiert mit der Blade One Meta und der Blade Two Meta die weltweit ersten Single Apparent Source-Lautsprecher zusammen mit der innovativen KEF Metamaterial-Absorptionstechnologie (MAT).

KEF Blade Meta

Werbung
Werbung

Die beiden Modelle unterscheiden sich lediglich in der Größe. Die Blade Two Meta (ab 26.000 Euro) hat die gleiche Sound-DNA wie ihre große Schwester, die Blade Meta One (35.000 Euo). Ab Juni 2022 gibt es die Möglichkeit, das Lautsprechergehäuse der Blade im Wunschfarbton anfertigen zu lassen. Das Luxus-Flaggschiff unter den KEF-Lautsprechern wird in Maidstone (England) entwickelt, konstruiert und per Hand gefertigt.

Blade ist die erste Wahl für alle Musikliebhaber mit exquisitem Design-Geschmack und einer besonders tiefen Verbundenheit zur Musik. Der Lautsprecher bringt bisher ungehörte Klangnuancen zum Vorschein und vermittelt damit ein außergewöhnliches Hörerlebnis. Das extravagante Design zeugt von einer abenteuerlichen Sensibilität für diejenigen, die in ihrem Heim ein Statement setzen wollen. Der Luxus-Lautsprecher ist ein audiophiles Kunstwerk und integriert sich nahtlos in moderne oder klassische Einrichtungen.

Das Herzstück der Blade ist die Single Apparent Source-Technologie. Eine einzigartige Technologie, die darauf abzielt, das akustische Ideal einer Punktschallquelle zu erreichen. Bei dieser werden tiefe, mittlere und hohe Frequenzen von einem Punkt aus abgestrahlt. Das macht die Blade unglaublich kohärent und sorgt für eine spürbar präzisere Abbildung. Die neueste Version von Blade profitiert von einer akustischen Innovation: Der Metamaterial Absorption Technology, kurz MAT. MAT ist eine hochkomplexe, labyrinthartige Struktur, die 99 Prozent des unerwünschten Schalls von der Rückseite des Treibers absorbiert. Die daraus resultierenden Verzerrungen werden so eliminiert, um einen reineren und natürlicheren Klang zu liefern.

KEF Blade Meta

Werbung
Werbung

KEF Blade Meta – Perfektes Design und Finish

Die Akustik bestimmt das skulpturale Design der Blade. Der sanfte Radius der Vorderseite verjüngt sich anmutig von oben nach unten und von vorne nach hinten und stellt keine Unstimmigkeiten dar, welche die Klangqualität beeinträchtigen. Die komplexen parabolischen Kurven der akustisch unempfindlichen Gehäuse sind geschickt konstruiert, um stehende Wellen zu eliminieren, die den Klang verfälschen könnten.

Um die Raffinesse, in der enthaltenen Technologie zu unterstreichen, sind die ikonischen Lautsprecher in einer Palette von acht Farben erhältlich. Diese setzen sich aus fünf Gehäusefarben und sechs Farben für die Treibermembranen zusammen. Ab Juni 2022 besteht zudem die Möglichkeit auch ein eigenes Farbschema für das Lautsprechergehäuse zu kreieren – für eine wirklich einzigartige Blade.

Blade ist in acht Ausführungen erhältlich, die sich aus fünf Gehäusefarben und sechs Uni-Q-Treiberfarben zusammensetzt: Arctic White/Champagne, Piano Black/Copper, Piano Black/Grey, Charcoal Grey/Bronze, Charcoal Grey/Red, Frosted Blue/Bronze, Frosted Blue/Blue und Racing Red/Grey.

Revolutionärer Klang

Die vier kräftigen Tieftöner der Blade sind akustisch perfekt in den Uni-Q mit MAT integriert und liefern einen sauberen, massiv erweiterten und makellos kontrollierten Bass. Im Einklang mit der Reinheit des ursprünglichen Blade-Konzepts ermöglicht die Entkopplung der Schwingspule von der Membran den Einsatz von Frequenzweichen niedriger Ordnung für eine reinere, seidigere Basswiedergabe. Die Chassis sind Rücken an Rücken montiert, um bei lautem Spiel eine Anregung des Gehäuses zu vermeiden und kinetische Kräfte auszugleichen, die andernfalls das Ergebnis verfälschen könnten. Jedes Paar befindet sich in einer separaten Kammer, um den Dämpfungsbedarf zu verringern.

Werbung
Werbung
kef-blade-meta-07 kef-blade-meta-06 kef-blade-meta-01 kef-blade-meta-02 kef-blade-meta-03 kef-blade-meta-04 kef-blade-meta-05 kef-blade-meta-09 kef-blade-meta-08
<
>

Auch die Frequenzweiche wurde bei der neuesten Blade optimiert, um den Signalweg für maximale Präzision noch feiner abzustimmen. Zwei Paare von WBT-Anschlüssen in audiophiler Qualität ermöglichen Bi-Wiring oder Bi-Amping für eine verlustfreie Übertragung.

Bei Blade geht es um die Perfektionierung eines bahnbrechenden Konzepts, um Menschen mit dem ultimativen Hörerlebnis zu erfreuen, mit der Philosophie der Innovation im Streben nach dem genauesten und realistischsten Klang.

de.kef.com

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Werbung
Werbung
Weitere Beiträge
Beyerdynamic Amiron Wireless Copper
Beyerdynamic Amiron Wireless in Kupfer