Bluetooth-Lautsprecher T7

Bluetooth-Lautsprecher T7 von Bowers & Wilkins

Bowers & Wilkins stellt mit dem T7 ersten Bluetooth-Lautsprecher vor

Der T7 ist der bisher mobilste Lautsprecher von Bowers & Wilkins

Im T7 kombiniert Bowers & Wilkins kabelloses Bluetooth-Streaming, kompakte Abmessungen und den Komfort eines wieder aufladbaren Akkus mit dem hohen Anspruch an außergewöhnliche Klangqualität, der die Marke berühmt gemacht hat. Hinzu kommt die neuentwickelte ‘Micro Matrix’-Technologie, die im T7 zum ersten Mal zum Einsatz kommt. Das Ergebnis ist grenzenlose Freiheit für Ihr Hifi-Erlebnis.
Als erster Bluetooth-Lautsprecher von Bowers & Wilkins steht auch beim T7 natürlich vor allem der Klang im Vordergrund. Als erstes Produkt verfügt der kompakte T7 über die von Bowers & Wilkins entwickelte ‘Micro Matrix’-Technologie. Diese Technologie basiert auf der Matrix-Innenversteifung der Lautsprecher aus der 800-Diamond-Serie, wie sie zum Beispiel in den Abbey Road Studios zum Einsatz kommen. Die Technologie wurde zunächst für die nächste Generation an Auto-Soundsystemen von Bowers & Wilkins weiterentwickelt und kommt nun auch im T7 zum Einsatz. Dort sorgt sie mit ihrer Waben-Struktur für eine erhebliche Versteifung des Gehäuses und bietet den Schallwandlern eine solide Basis.
Außerdem setzt Bowers & Wilkins im T7 auf zwei zum Patent angemeldete, gegenläufig arbeitende kräftige Bassradiatoren, die einerseits Gehäusevibrationen minimieren und andererseits deutlich tiefere Bässe ermöglichen.  Die Entwicklung der beiden hochwertigen 50mm-Treiber im T7 wurde mit aufwändigen Hörtests begleitet, bei denen einige der besten Ohren der Industrie zum Einsatz kamen: Die der Akustik-Ingenieure von Bowers & Wilkins. Damit Sie das Ergebnis dieses Aufwands in vollem Umfang genießen können, sorgt aptX-Bluetooth dafür, dass durch die kabellose Übertragung vom PC, Tablet oder Smartphone kein Klangdetail verloren geht.
Bei der Entwicklung von Produkten hat Bowers & Wilkins schon immer Wert auf einfachste Bedienung gelegt. Die Anzahl der Bedienelemente sollte so gering wie möglich sein, ohne die Benutzung einzuschränken. Doch beim T7 sind wir noch einen Schritt weiter gegangen: Die Steuerung über die einfachen und unauffälligen Bedienelemente wird durch eine Reihe einzigartiger Audio-Signale unterstützt,  die wir in Zusammenarbeit mit der international bekannten Komponistin und Künstlerin Mira Calix entwickelt haben, die sich mit Klängen in allen Arten und Formen beschäftigt.
Der T7 ist der mobilste Lautsprecher von Bowers & Wilkins bisher. Kaum größer als ein gutes Buch kann er überall mithingenommen werden. Dank seines starken Akkus, der bis zu 15 Stunden Wiedergabe in normaler Lautstärke ermöglicht, macht er auch längere Musik-Sessions locker mit. Trotz seiner geringen Größe ist der T7 so robust und stabil, wie man es von einem hochwertigen Lautsprecher erwarten darf. Zusätzlichen Schutz bietet die Einfassung in eine widerstandsfähige Gummierung, die gleichzeitig zur gelungenen Haptik und dem einzigartigen Design des T7 beiträgt.
Bowers & Wilkins T7: echter Hifi-Sound ohne Kompromisse und ohne Kabel!
Micro Matrix Die auffällige transparente Waben-Struktur, die den T7 umgibt, sieht nicht nur gut aus, sie bietet den Treibern auch soliden Halt, reduziert Gehäusevibrationen und sorgt so für einen klaren, präzisen Klang.
Treiber Im T7 kommen zwei hochentwickelte 50mm-Treiber zum Einsatz, um die bestmögliche Klangqualität aus dem kleinen Gehäuse heraus zu holen. Die Membranen der Treiber bestehen wie bereits bei den vielfach ausgezeichneten Wireless-Musiksystemen von Bowers & Wilkins aus Glasfasergewebe.
Hochleistungs-Bassradiatoren   Zusätzlich verfügt der T7 über zwei zum Patent angemeldete, gegenläufig arbeitende kräftige Bassradiatoren, die Gehäusevibrationen selbst bei voller Lautstärke auf ein Minimum reduzieren und für beeindruckende Basswiedergabe sorgen. Das Ergebnis ist eine erstaunliche Bassfülle trotz des kleinen Gehäuses.
Elektronik  Die hochwertigen Digital/Analog-Wandler ermöglichen eine Klangwiedergabe, die dem Original so nahe wie nur möglich kommt. Dank digitaler Signal-Verarbeitung ist der Sound des T7 stets kontrolliert, selbst bei hohen Lautstärken. Die Verstärkung übernehmen zwei filterlose Class-D-Endstufen, die angenehme und offene Höhen, klare Mitten und knackige Bässe liefern.
Bluetooth  Die meisten modernen Mobilgeräte wie Laptops, Tablets oder Smartphones unterstützen heutzutage den hochwertigen Bluetooth-Standard aptX. Dieser erlaubt es, Audiosignale verlust- und verzögerungsfrei kabellos zu übertragen.
Bedienung Die Steuerung über die einfachen und unauffälligen Bedienelemente wird durch eine Reihe einzigartiger Audio-Signale unterstützt, die gemeinsam mit der Komponistin und Künstlerin Mira Calix entwickelt wurden.
Play anywhere Der kräftige Lithium-Ionen-Akku macht den T7 unabhängig von Kabeln und Steckdosen. Nutzen Sie den T7, wo und wann Sie wollen!

Werbung
Werbung

Der Bowers & Wilkins T7 ist ab November 2014 verfügbar, der Verkaufspreis beträgt 349 € / Stk.

 

www.bwgroup.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Werbung
Werbung