Wilson Audio SabrinaX Standlautsprecher

Wilson Audio SabrinaX

Die Flaggschiff-Technologien im neuen Gewand

Die DNA der Flaggschiffe

Wilson Audio gestaltete seine kleien SabrinaX von grundauf neu und spendierte ihr viele Technologien seiner Top-Modelle.

Die Chronosonic XVX ist Wilson Audios bislang ehrgeizigster Lautsprecher. Sie vereinte das Konzept der bewährten WAMM-Serie mit neuen Technologien und Materialien. Von den Erfahrungen, die Daryl Wilson und sein Team mit ihrem Flaggschiff sammeln konnten, profitiert nun die von Grund auf neu konzipierte SabrinaX.

Werbung
Werbung

Von Grund auf neu gedacht

X-Material ist seit langem ein Eckpfeiler von Wilson Audios Entwicklungen. In seiner neusten Version ist der Werkstoff mit seiner einzigartigen Kombination aus Steifigkeit, Trägheit, Dämpfung und extremen Härte noch unschlagbarer geworden. Aus diesem Grund setzen die Ingenieure das Material für verschiedenste Zwecke ein. Bei der ursprünglichen Sabrina wurde das X-Material lediglich in der Schallwand und der Bodenplatte verwendet. Jetzt besteht das Außengehäuse vollständig daraus. Das neue Verstrebungssystem im Inneren des Lautsprechers verstärkt die Qualitäten des Werkstiffs, indem es Resonanzen unterbindet.

Ähnlich wie bei den Mitteltonmodulen der XVX ersetzt eine neue turbulenzarme Belüftungsöffnung die im älteren Modell verwendete Aluminiumeinheit. Die Entlüftung wird direkt in das Gehäuse gefräst. Die Festigkeit des X-Materials ermöglicht komplexe Ventilformen, was die Musikalität und die klangliche Präsentation im Mitteltonbereich verbessert.

Die feinen Zutaten der SabrinaX

Beim Hochtöner handelt es sich um den Convergent Synergy MK 5, den Daryl und sein Team ursprünglich für eine limitierte Auflage der WAMM Master Chronosonic entwickelten. Später wurde der MK 5 zum festen Bestandteil der Chronosonic XVX. Der Tweeter kombiniert ultra-niedrige Verzerrung, exquisiten Mikro- und Makrokontrast und ultra-hohe Auflösung, die alle von einem Gefühl von Leichtigkeit, Zugänglichkeit und höchster Musikalität begleitet werden. Der neue 8-Zoll-Tieftöner stammt derweil aus der Sasha DAW. Dieser Treiber ist in ein neu gestaltetes, außergewöhnlich träges Bassgehäuse verbaut.

Die neue Standbox verwendet außerdem die Polklemmen der XVX. Sie lässt sich leichter von Hand anziehen und verfügt zudem über eine Bananenstecker-Option. Dieser einzigartige Wilson Audio-Steckverbinder setzt die Messlatte für Zuverlässigkeit und klangliche Integrität bei Hochstromverbindungen neu an.

Werbung
Werbung

Wilson Audio SabrinaX Standlautsprecher

Um die ohnehin äußerst geringen Rauschpegel seiner Boxen weiter zu senken, lässt sich Wilson Audio seit der Entstehungszeit der XVX eigene Kondensatoren anfertigen. Das Team des Ingenieurs Vern Credille entwickelte einen proprietären Mehrfachwickelkondensator, den die Entwickler AudioCapX-WA tauften. Eine leicht abgewandelte Variante dieser Bauteile kommt auf den Frequenzweichen der SabrinaX zum Einsatz. Die neue Kondensatortechnologie senkt den Signal-Rauschabstand auf ein noch größeres Maß, so dass der Zuhörer mehr Details und Auflösung hören kann.

Wie bei allen Lautsprechern von Wilson wird auch die Frequenzweiche von SabrinaX von Wilsons Handwerkern in mühevoller Handarbeit gefertigt. Wilson ist führend in der Branche für die Qualität seiner Frequenzweichenausführung und die äußerst strengen Fertigungstoleranzen. Die AudioCapX verstärkt Wilsons Fähigkeiten auch an dieser Front.

SabrinaX in Bild und Ton

Zu den Teilbereichen der Neuerungen an der SabrinaX produzierte der Hersteller vier Filme, die sie hier finden können:

Werbung
Werbung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung
Werbung

YouTube

Werbung
Werbung

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung
Werbung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Werbung
Werbung

Video laden

Werbung
Werbung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SabrinaX ist absofort erhältlich. Der Preis liegt bei 18500 Dollar für die Standard-Ausführung, ab 19500 erhält man Sonderlackierungen.

www.audio-reference.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
Elac
Wechsel an der Spitze der ELAC Electroacustic GmbH